Wegenetz und Lager

Das gesamte Wegenetz der Gemeinde Burg-Reuland umfasst insgesamt 420 km geteerte Straßen. Für den Winterdienst stehen 3 LKW mit Schneepflug und Streumaschine sowie 2 Bagger mit Schneepflug zur Verfügung.

Die große Streutour ist +/- 170 km lang (große Straßen), jedoch werden insgesamt bei der kompletten Wegräumung jedes Mal +/- 260 km zurückgelegt. 

Bei Frost und Schneefall sind unsere Leute Tag und Nacht im Einsatz, selbstverständlich ebenfalls am Wochenende.

Das neue Salzlager wurde Mitte November 2003 in Betrieb genommen. Der Unkostenpunkt dieses Projektes lag bei +/- 37.000 Euro.
Das Dach lässt sich komplett aufrollen, was somit die Auffüllung erheblich erleichtert.

Es sind für den Winter +/- 400 Tonnen Salz gelagert für einen Gesamtwert von 20.000 Euro und somit ist die Gemeinde Burg-Reuland bestens für die kommenden Winter gerüstet.

Der neue Bauhof verfügt ebenfalls über einen Waschplatz, der den gesetzlichen Vorschriften entspricht und mit einem Ölabscheider ausgerüstet ist.