Verfahren

In Notfällen rufen Sie bitte die Nummer 080/32 99 00.
In dringenden Notfällen rufen Sie sofort die Nummer 100 oder 112 an.
In allen Notfällen versuchen Sie Ihre Angaben möglichst  ruhig, klar und komplett durchzugeben, damit eine schnelle und angepasste Hilfe geleistet werden kann.

Anzugeben sind : 

  • Die Art der Intervention (Wohnhausbrand, Kaminfeuer, brennendes Auto,  Verkehrsunfall,  bei Gas -und Rauchvergiftungen von Personen z.B. im Badezimmer, usw.
  • die genaue Ortsangabe der Intervention (Gemeinde, Ort, Straßenname, Hausnummer und genauer Anhaltspunkt, Kilometerstein, Autobahnrichtung oder Nationalstraßenname, usw.
  • Die Ausmaße des Unfalls oder des Schadens
  • Anzahl Personen, die in Gefahr sind
  • Anzahl Unfallopfer und Ihr Zustand

Wenn die Situation es Ihnen erlaubt, dann postieren Sie jemand am Eingang des Hauses, des Grundstückes oder an der Einfahrt einer Straße, um auf den Unfallort hinzuweisen.

Die beiden Telefonnummern 100 und 112 sind GRATIS.

Jeglicher Missbrauch vorgenannter Telefonnummern ist polizeilich strafbar.



Wenn die Situation es Ihnen erlaubt, dann postieren Sie jemand am Eingang des Hauses, des Grundstückes oder an der Einfahrt einer Straße, um auf den Unfallort hinzuweisen.