Unterschriftenbeglaubigungen

Vorgehensweise zum Erhalt des Dokuments :

  • persönlich beim Bevölkerungsamt vorstellig werden
  • sollte die Person, dessen Unterschrift beglaubigt wird, nicht persönlich vorstellig werden, so muss ihr Personalausweis vorgelegt werden, zwecks Vergleich der Unterschriften.

Kosten :

3,00 Euro für die Beglaubigung einer Unterschrift
1,00 Euro bei jeder weiteren Beglaubigung der selben Unterschrift

Aushändigungsfrist :

nach Unterschrift des zuständigen Beamten höchstens 1 bis 2 Tage ( bei Abwesenheit des zuständigen Beamten)