Beträge der Steuern und Gebühren

Steuern

Name Summe
(in Euro)
Bemerkungen
Zuschlag zur Steuer auf die natürliche  Personen für das Jahr 2013 7% Durch den Gemeindeeinnehmer wird den Steuerpflichtigen kostenlos ihr Steuerbescheid zugestellt, welcher die Beträge angibt, für die sie in der Heberolle eingetragen sind.  Die Entrichtung der Steuer hat innerhalb von zwei Monaten nach dem Zustellungsdatum des Steuerbescheids zu erfolgen.
Zuschlaghundertstel für das Jahr 2013 2500  

 

Steuern und Gebühren

Name Summe
(in Euro/pro Jahr)
Bemerkungen
Steuer auf Bankschalter für das Jahr 2013 300,00 Euro/Schalter  
Steuer auf Campingplätze für das Jahr 2013 30,00 Euro/pro Standplatz  
Steuer auf Wohnwagen, die sich auf einem nicht genehmigten Campingplatz befinden für das Jahr 2013 500,00 Euro/pro Wohnwagen  
Steuer  auf Müllabfuhr für das Jahr 2013
  • für alleinstehende Personen : 95,00 Euro
  • für Haushalte mit mehreren Personen : 50,00 Euro mit einem Zusatz von 45,00 Euro pro Person des entsprechenden Haushalts
  • Steuer Müllsäcke 2013 :
  • Restmüll :15,00 €/pro Rolle
  • Biomüll : 5,00 €/pro Rolle
Müllsteuer Zweitwohnungen 2013 : 60,00€
 
Steuer auf Zweitwohnungen für das Jahr 2013 320,00 Euro/pro Jahr und pro Zweitwohnung  
Steuer auf Übernachtungen für das Jahr 2013 Die jährliche Steuer pro Bett beträgt für
  • Hotels und Pensionen : 30,00 Euro pro Bett und pro Jahr
  • Privatwohnungen, -häuser, -pensionen : 15,00 € pro Bett/pro Jahr
 
Steuer auf Verlängerung der Polizeistunden für das Jahr 2013 Verschiedene Beträge Der Betrag wird auf 2.50 Euro für die erste Verlängerungsstunde  (d.h. von 1 bis 2 Uhr) und 5,00 Euro (d.h. von 2 bis 3 Uhr) festgesetzt. 
Nähere Auskünfte : Gemeindeverwaltung BURG-REULAND Bevölkerungsamt

Tel.: 080/429064, 080/429063 oder 080/329014
Steuer auf Verwaltungsdokumente für das Jahr 2013 Elektronische Personalausweise an belgische Staatsbürger
  • Für jeden Ausweis :   16,00 Euro
Elektronische Ausweise für Kinder unter
12 Jahre:
1. Ausstellung : gratis
weitere Ausstellungen : 6,00 Euro ab 01.04.2013 pro Ausweis.

Identitätskarten an Ausländer :
  • Muster A : 12,00 Euro
elektronische Ausweise für Ausländer :
16,00 Euro

Heiratsbücher
25,00 Euro für ein Buch

Ausstellung sonstiger Urkunden oder Bescheinigungen, Auszügen, Abschriften, amtlicher Beglaubigungen von Unterschriften und Abschriften, Genehmigungen usw.
3,00 Euro für das erste
1,00 Euro für jedes weitere, wenn es sich um Standesamturkunden handelt.

 

Reisepässe werden für 5 Jahre ausgestellt :
Normales Verfahren : 87,00 Euro
dringendes Verfahren : 256,00 Euro

Reisepass für Kinder unter 18 Jahre :
Normales Verfahren : 41,00 €

Urbanismusdokumente :
jeder Plan, jede Bau- und Parzellierungsgenehmigung bzw.
-verweigerung :
1 Euro sowie für jede diesbezügliche Bekanntmachung 2,50 Euro

Führerscheine
  • Erstantrag : 16,00 Euro (inklusive Herstellungskosten von 12,25 Euro)
  • Neuausstellung : 11,00 Euro (inklusive Herstellungskosten von 7,25 Euro)
  • Schulungsführerscheine : 9,00 Euro (inklusive Herstellungskosten von 5,75 Euro)
  • Duplikat Schulungsführerschein : 7,50 Euro (inklusive Herstellungskosten von 3,75 Euro)
  • Internationale Führerscheine :  16,00 Euro (inklusive Herstellungskosten von 12,25 Euro)
  • Elektronische Führerscheine : 25,00 Euro (inklusive Herstellungskosten von 20,00 Euro
 
Gebühr auf Fotokopien  für das Jahr 2013 1,00 Euro pro Fotokopie  
Steuer auf Bälle und Tanzpartien für das Jahr 2013 Pro Ball und Tanzpartie : 25,00 Euro  
Müllgebühr auf Jugendlager Pro Rest-Mülltüte 1,50 Euro
Pro Biotüte : 0,50 Euro
 
Steuer auf Wurfsendungen für das Jahr 2013 0,15 Euro/pro Exemplar  
Gebühr auf Wasseranschluss für das Jahr 2013 750,00 Euro pro Anschluss und
250,00 Euro für jeden weiteren
 
Gebühr auf Kanalisationsanschluss für das Jahr 2013 Einmalige Gebühr von 800,00 Euro  
Gebühr für die Erstellung von Brandschutzgutachten für das Jahr 2013 a) Fahrtentschädigung : 0,30 Euro/Km
b) Lohnentschädigung : 20,00 Euro/Stunde
 
Gebühr für die Entfernung von Gräbern durch die Gemeindearbeiter Arbeiter :
45,00 Euro/Stunde
Lastwagen :
50,00 Euro/St.
Bagger :
50,00 Euro/Stunde
Jede angefangene Stunde wird als eine ganze Stunde berechnet, die Dauer der Leistung wird berechnet ab dem Augenblick, wo die betroffenen Gemeindearbeiter die Gemeindehalle verlassen, bis zu dem Zeitpunkt, wo sie dorthin zurückkehren.
Übernachtungssteuer für Jugendlager für das Jahr 2013 0,20 Euro/pro Tag/pro  
Gebühr auf die Entfernung von Wespennestern durch die freiwillige Feuerwehr Burg-Reuland für 2013 Die Gebühr beträgt 80,00 Euro pro Einsatz.  
Festlegung einer Gebühr auf Grabkonzession für das Jahr 2013. Art.2. : Der Betrag der Gebühr wird wie folgt festgelegt :
a) Einzelwahlgräber :
    300,00 Euro je Einzelgrab
b) Doppelwahlgräber :
    600,00 Euro je Doppelgrab
Die Dauer der Konzession beträgt 30 Jahre.
c) Urnenwand (Wahlgrab) : 400,00 Euro
d) Urnengrab (Wahlgrab) : 400,00 Euro
Die Dauer der Konzession beträgt 15 Jahre.
 
Steuer auf Anträge des Urbanisationsdienstes und des Umweltamtes für 2013 1) Städtebaugenehmigung :
    30,00 Euro pro Antrag
2) Verstädterungsgenehmigung :
    30,00 Euro pro Antrag
3) Abänderung einer
    Verstädterungsgenehmigung :
    20,00 Euro pro Antrag
4) Vorherige städtebauliche Erklärung :
    10,00 Euro pro Antrag
5) Verlängerung einer Städtebaugenehmigung :
    5,00 Euro pro Antrag
6) Städtebauliche Bescheinigung Nr.1 und 2 :
    10,00 Euro pro Bescheinigung
7) Genehmigung von Pflanzen von
    Weihnachtsbäumen : 10,00 Euro pro Antrag
8) Globalgenehmigung Klasse 1 :
    50,00 Euro pro Antrag
9) Globalgenehmigung Klasse 2 :
    30,00 Euro pro Antrag
10) Umweltgenehmigung Klasse 1 :
     50,00 Euro pro Antrag
11) Umweltgenehmigung Klasse 2 :
     30,00 Euro pro Antrag
12) Eklärung Klasse 3 : 10,00 Euro pro Antrag
13) Bekanntmachung :
     5,00 Euro pro Bekanntmachun
 
Bearbeitungsgebühr des Städte -und Umweltdienstes 2013
  • Gebühr für eine Akte : die tatsächlich entstandenen Kosten
  • Gebühr für notarielle Auskünfte : 6,00 Euro pro angefragte Parzelleg
 
Steuer auf den Erstausbau von Straßenanlagen : zu erstattender Betrag X Länge des Eigentums des Steuerpflichtigen
Summe der Längen der anliegenden Immobilien