Das Schulgebäude

Die Gründung der Schule von Bracht ging auf das Jahr 1891 zurück und wurde ständig als Schulgebäude benutzt bis ins Jahr 1973.  
Danach wurde sie jedoch geschlossen aus Sparmaßnahmen und wegen eines Geburtenrückganges im Dorf.  
Heute wird sie als Vereinslokal benutzt, wo sämtliche Feierlichkeiten des Dorfes stattfinden.

Der neue Spielplatz

Auch der Weiler Bracht verfügt jetzt über einen schönen Spielplatz.  Im Zuge der Infrastrukturmaßnahmen für Ortschaften ohne eigene Gemeindeschule wurden dem Dorf moderne Spielgeräte zur Verfügung gestellt, die dann in Eigenregie aufgestellt wurden.  Fortan können sich die Kinder hier auf dem Platz neben der "alten Schule", dem heutigen Dorfsaal, austoben.  "Die Spielplatz ist mit Sicherheit eine Bereicherung für das Dorf".  Er kommt nicht nur einheimischen Kindern zugute, sondern auch den Kindern der Touristen, die das Ourtal bereisen.